Herbst- und Winterhochzeiten

Hochzeit im Herbst in der Südsteiermark, junge Weinreben, bunter WaldImmer mehr Paare entdecken die bezaubernde Kulisse, die Herbst- und Winterhochzeiten bieten, für sich! Vor allem Herbsthochzeiten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wenn die Tage kürzer werden und die Nächte lau – eingebettet in der bunten Landschaft der Natur & bei moderaten Temperaturen transportieren Herbsthochzeiten eine magische Stimmung!

oranger KürbisDie Weinlese und der erste edle Tropfen, reife Äpfel, Kürbisse, Kastanien, uvm, garantieren für einen kreativen Gaumengenuß! Warme Farben von orange bis rot, hinein in ein warmes Braun geben den Ton an. Mit kreativen Ideen verwandelt sich die Hochzeitsdekoration in einen wunderschönen Herbst-Look. Und dieser Look soll sich von der Einladung bis hin zur Location und der Menüwahl, sowie der Hochzeitstorte hindurch ziehen…

Auch die Brautmode bietet wunderbare Varianten! Wer gerne in einem „Sommer“-Brautkleid heiratet, hält einfach Ausschau nach dem passenden Accessoire für kühle Stunden. Eine Stola oder ein Bolero sind dafür genau richtig.

Apropos Herbst: Wie wäre es mit einer traditionellen Trachtenhochzeit? Ob im traditionellen Festtagsdirndl oder eine ausgefallene moderne Variante. Dazu der Bräutigam im feschen Trachtenanzug. Wer geschickt wählt und es möchte, hat noch lange etwas davon. Traditionelle Veranstaltungen wie ein Bauernbundball, eine Weinverkostung oder das traditionelle Weihnachtsessen laden dazu ein die „Tracht“ auszuführen…

Unser Tipp: Wer sich eine etwas „andere“ Hochzeit wünscht, sollte durchaus auch eine Herbst-Hochzeit in Erwägung ziehen! Das bunte Farbenspiel der Natur, kulinarische Genüsse & facettenreiche Herbst-Elemente begleitet von Bodenständigkeit, Rustikalität & Tradition… Mit Sicherheit ein besonderes Flair!

CSC_3392Sie suchen das Außergewöhnliche? Etwas Ungewöhnliches und doch mit dem gewissen Charme? Wie wäre es mit einer Winter(märchen)hochzeit? Hier eröffnen sich viele Ideen und Möglichkeiten!

Ob rustikal oder glamourös – mit weihnachtlichen oder schlichten winterlichen Elementen – vom Bratapfelduft bis zum heißen Punsch oder dem Faschingskrapfen… Warum nicht mal anders? Von kräftigen Farben kombiniert mit Gold oder Silber bis hin zu rustikalen Attributen und Tannenzweigen. Geschickt kombiniert und ein durchdachtes Konzept lassen das winterliche Märchen wahr werden!

Ob man dazu in höhere Lagen ausweicht, um eine „schneesichere“ Hochzeit zu erleben, oder ob man doch lieber im Flachland bleibt: Hier ist Individualität gefragt! Das Konzept sollte dabei ganz an die Location angepasst sein, um den einen besonderen Tag richtig in Szene zu setzen! Bieten höhere, verschneite Lagen ungestörte Winter-Romantik & beispielsweise eine Pferdeschlittenfahrt, wird man bei einer städtischen Location eher auf den Glamour- und Wohlfühlfaktor setzen. Mit einem kreativen Fotograf werden dabei die Traum-Momente eingefangen! Und da im Winter bekanntlich nicht so oft geheiratet wird, lässt sich ein Termin und eine passende Location auch ein bisschen leichter finden, was Kurzentschlossenen zugute kommt…

Heiraten im Winter, glitzernder SchneeUnser Tipp: Eine Winterhochzeit ist etwas Märchenhaftes! Dennoch kommt es auf ein durchdachtes Konzept & eine passende Location an. Gerne stehen wir Ihnen mit pfiffigen Ideen, Feingefühl und Know How zur Seite, damit Sie sorglos Ihr außergewöhnliches Fest mit Ihren Lieben genießen können!